Menu

Aktuell

Alljahrlicher Brocki-Apéro

Zum alljährlichen Brocki-Apéro gab es wieder spannende Themen und interessante Gespräche.

Am 26.Januar hat der Vorstand die Brockifrauen zum alljährlichen Brocki-Apéro eingeladen.

Mehr als 30 Frauen sind der Einladung gefolgt. Monika und Christine vom Gastroteam haben alles hübsch dekoriert und uns Frauen mit Köstlichkeiten aus der Küche vom Hertihus verwöhnt.

14058 Freiwilligenstunden wurden im Brocki 2022 geleistet. Dies führte zu einem Umsatz von 1’29 Mio Franken. An dieser Stelle herzlichen Dank an alle Frauen die sich im Brocki Bülach engagieren.

Wie immer werden auch die Gesuche für die MV am Brockiapéro vorgestellt. Leider war D.Gloor welche diese Gesuche bearbeitet krank. Vielen Dank an Vroni Strasser welche diese Vorstellung übernommen hat.

Wir durften auch noch einen Gast begrüssen. Alina Zehr von der Stiftung Wisli hat uns besucht. Mit einer kleinen Präsentation stellte sie uns den Wisli – Campus vor, dieser wird ab 2024 im Glasiquartier bezugsbereit sein.

Herzlichen Dank an Alina für ihre Ausführungen und die blumigen Frühlingsgrüsse für uns alle.

Es war eine entspannte gemütliche Stimmung und nach dem Dessert und Kaffee verabschiedeten sich nach und nach die Gäste.

Herzlichen Dank an die Brockifrauen, den Gastrofrauen, Alina Zehr und der Küche im Hertihus.

Alle News

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!