Menu

Aktuell

Leih-Omas und Leih-Opas gesucht

Ein Projekt der Nachbarschaftshilfe und der reformierten Kirche Bülach – gesucht werden Freiwillige, die ehrenamtlich Familien mit Säuglingen, Kleinkindern oder Schulkindern entlasten. In manchen Situationen sind junge Mütter oder Väter sehr alleine und haben – vor allem wenn die Verwandtschaft nicht in der Nähe wohnt – niemanden zum Austausch oder zur Unterstützung.

Möchten Sie sich sozial engagieren und wöchentlich zwei bis drei Stunden Zeit mit Kindern verbringen?

Die Mutter oder der Vater kann während dieser Zeit einer Freizeitbeschäftigung nachgehen oder einen Termin wahrnehmen. Der Sinn und Zweck der Leih-Omas und Leih-Opas ist, dass Mütter und Väter für ein paar Stunden entlastet sind und Kraft tanken können. Im Gegenzug erleben die Leih-Grosseltern bereichernde Beziehungen zu Kindern und Familien.

Damit Sie gut gerüstet sind für diesen sozialen Einsatz, bringen Sie Freude und Geduld für das Zusammensein mit Kindern mit. Auch haben Sie die Möglichkeit, an einem Samstagmorgen-Workshop Ihr Wissen über die Pflege von und den Umgang mit Kindern aufzufrischen.

Kontakt für Familien:
Alexandra Erbarth, ( 079 795 72 03 (Nachbarschaftshilfe))
Mail info(at)nachbarschaftshilfebuelach.ch

Kontakt für interessierte Freiwillige:
Gabriella Vestner, ( 043 411 41 52 (Sozialdiakonie))
Mail gabriella-maria.vestner(at)refkirchebuelach.ch

 

Alle News

Nehmen Sie mit uns Kontakt auf!